Sie sind hier

Referenten am Schweizer KMU-Tag 2017

Urs Fueglistaller 2017

Urs Fueglistaller, Jahrgang 1961, Prof. Dr., schloss 1987 sein Studium an der HSG ab und trat anschliessend ins KMU-Institut ein. Er wurde (berufsbegleitend) 1993 in Cottbus promoviert und 2001 an der Universität St.Gallen habilitiert. Heute ist er Professor für Unternehmensführung an der Universität St.Gallen mit Schwerpunkt KMU. Fueglistaller ist Direktor des KMU-HSG und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. 

Wolfgang Jenewein 2017

Wolfgang Jenewein, Prof. Dr., ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Universität St.Gallen, Direktor am Institut für Customer Insight (ICI-HSG) und akademischer Direktor des Executive MBA der HSG. In Forschung und Lehre beschäftigt sich Prof. Dr. Jenewein schwerpunktmässig mit dem Thema Führung in der Wirtschaft und im Sport. Er berät und coacht Unternehmen auf Vorstandsebene und hat unter anderem mit der Deutschen Fussballnationalmannschaft, verschiedenen Vereinen der deutschen Bundesliga, einem Schweizer Super-League-Verein und Alinghi zusammengearbeitet.

Gabriela Manser 2017

Gabriela Manser (1962) übernahm 1999 in dritter Generation die Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur. Die gelernte Pädagogin wandelte die Goba in den letzten 18 Jahren mit vielen innovativen Ideen, Authentizität und einem guten Team zu einem Kleinod, dessen Leuchtkraft auch überregional wahrgenommen wird. Dazu gehören Produkte wie Flauder und die Flauderei, welche im Dezember 2014 als Markenwelt mitten in Appenzell ihre Tore öffnete. Die klare Philosophie der Nachhaltigkeit verhilft der Goba sinnvoll zu wachsen und sich zu entwickeln. Heute beschäftigt die Goba rund 60 Mitarbeitende.

Martina Gerster 2017

Martina Gerster, Jahrgang 1981, ist in Gunten am Thunersee aufgewachsen. Sie besitzt das Lehrdiplom, einen Master of Science in Business Administration und vertiefte Kenntnisse in der Eisenwerkstoffkunde; Industrieerfahrung sammelte sie während mehreren Jahren bei der Ammann Group. 2015 übernahm sie in dritter Generation die Geschäftsleitung der Härterei Gerster AG in Egerkingen. Das 1950 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 100 Mitarbeitende und ist Spezialist für Härterei- und Wärmebehandlungstechnik. Martina Gerster lebt mit ihrem Partner und der Tochter in Bern.

Ludwig Hasler 2017

Ludwig Hasler, Dr. phil., 1945 in Beromünster geboren, promovierte in Philosophie an der Universität Zürich, war Mitglied der Chefredaktion beim «St.Galler Tagblatt» und schrieb für die «Weltwoche». Heute arbeitet er als Publizist, Buch-Autor und freier Hochschuldozent für Philosophie und Medientheorie, Kolumnist und Essayist. Als «wohl erfolgreichster Vortragsreisender der Schweiz» (DIE ZEIT) reist er von Vortrag zur Vortrag. Ludwig Hasler lebt in Zollikon bei Zürich.

Wolfgang Frick 2017

Wolfgang Frick, Dr., ist 1966 in Bludenz als jüngstes von 9 Kindern geboren. Er schloss ein erstes Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck ab, studierte dann Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Salzburg und promovierte 1996. Heute ist er Geschäftsleiter Marketing und Sortimentsmanagement bei SPAR (Schweiz) und referiert und doziert zudem zu Marketingthemen. 2013 erschien sein vielbeachtetes Buch «Patient Marke – Kunst-Fehler im Marke-ting» (3. Auflage) und 2016 «Die neue Lust am Entscheiden». Wolfgang Frick ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Philipp Riederle 2017

Phlipp Riederle, Jahrgang 1994, produzierte bereits mit 13 Jahren seinen eigenen Podcast und wurde schnell zu einem begehrten Vortragsredner zu seinen Herzensthemen «Social Media», «Generation Y» und «Zukunft der Arbeit». Heute führt er sein eigenes Medien-Produktions-Unternehmen «Phipz Media» und studiert an der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen. Im Frühjahr 2017 erschien sein neuestes Buch «Wie wir arbeiten und was wir fordern».

Patrizia Laeri 2017

Patrizia Laeri: Ob mit Hedschab aus dem Iran, mit Armbinde aus Pjöngjang oder in Tiefschneestiefeln vom Weltwirtschaftsforum: die erfahrene Journalistin berichtet seit mehr als 10 Jahren für das Schweizer Fernsehen. Zusätzlich moderiert die Ökonomin die SRF Börsensendung und das Wirtschaftsmagazin ECO. Ihre ersten Börsenberichte verfasste sie für die NZZ. Gleichzeitig sorgt sie an zahlreichen politischen und wirtschaftlichen Fachtagungen ausserhalb des Fernsehens für Gesprächsstoff. Sie ist Mutter von zwei kleinen wilden Kerlen und widmet sich jede freie Sekunde der Kunst.

Hazel Brugger 2017

Hazel Brugger, Jahrgang 1993, ist in Zürcher Unterland aufgewachsen. Mit 17 begann sie als Poetry-Slammerin und wurde bald zu deren «Schweizer Meister». An der Universität Zürich begann sie ein Philosophie- und Literaturstudium (noch nicht abgeschlossen). Bis vor kurzem war sie Kolumnistin im Tagesanzeiger Magazin (daraus das Buch: «Ich bin so hübsch»), seit 2016 ist sie in der satirischen «heute-show» des ZDF zu sehen. 2017 hat Hazel Brugger als bisher jüngste Preisträgerin den «Salzburger Stier gewonnen, den wichtigsten Kabarettistenpreis im deutschsprachigen Raum.

Tobias Wolf 2017

Tobias Wolf, Jahrgang 1988, ist im St.Galler Rheintal aufgewachsen und stammt aus einer dort angesiedelten Unternehmerfamilie. Seit seinem HSG-Studienabschluss im Jahr 2013 arbeitet er als Seminar- und Projektleiter sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter am KMU-HSG, dort insbesondere für den Weiterbildungsbereich des Instituts. Sein Dissertations-Forschungsspezialgebiet ist die Gerechtigkeit bei Unternehmensnachfolgen in Familienunternehmen. Zudem ist er Mitbegründer des Start ups «OnlineDoctor.ch».