Sie sind hier

Referenten am Schweizer KMU-Tag 2016

Urs Fueglistaller 2016

Urs Fueglistaller, Jahrgang 1961, Prof. Dr., schloss 1987 sein Studium an der HSG ab und trat anschliessend ins KMU-Institut ein. Er wurde (berufsbegleitend) 1993 in Cottbus promoviert und 2001 an der Universität St.Gallen habilitiert. Heute ist er heute Professor für Unternehmensführung an der Universität St.Gallen mit Schwerpunkt KMU. Fueglistaller ist Direktor des KMU-HSG und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. 

Martin Kolmar 2016

Martin Kolmar, Prof. Dr., Jahrgang 1967, ist in Arnsberg (D) aufgewachsen. Nach dem Studium in Konstanz doktorierte und habilitierte er an der Universität Bonn. Zunächst war er Professor in Göttingen und Mainz, und seit 2006 ist er ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt der angewandten Mikroökonomik an der Universität St.Gallen, gleichzeitig Direktor der «Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie» (FGN-HSG). Martin Kolmar ist verheiratet und Vater eines Kindes.

Thomas Binggeli 2016

Thomas «Thömu» Binggeli wurde 1973 in Oberried geboren. Nach der Schule absolvierte er eine Lehre als Spengler und gründete gleichzeitig mit 17 Jahren den Thömus Veloshop. Nach der Übergabe des Veloshops 2011 an seinen Bruder wurde er Teilhaber und CEO der BMC Switzerland AG. Im April 2014 übernahm Thömu wieder die Funktion des Geschäftsführer bei Thömus, bei BMC stieg er zum Verwaltungratspräsident auf, darüber hinaus hält er Mandate als Berater oder Verwaltungsrat in anderen Firmen. Er lebt mit seiner Freundin Nicole zusammen und hat drei Töchter.

Wilhelm Schmid 2016

Wilhelm Schmid, Prof. Dr., wurde 1953 in Bayern geboren. Er studierte Philosophie und Geschichte in Freiburg, an der Sorbonne in Paris und in Tübingen. Das Studium schloss er mit einer Doktorarbeit über Michel Foucault ab. Heute lebt er als freier Philosoph und Autor in Berlin, ist ein gefragter Redner und hält eine ausserplanmässige Professur in Erfurt. Seine sehr erfolgreichen Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Sie beschäftigen sich mit philosophischen Themen wie Gelassenheit, Glück und Unglück oder Freundschaft und Feindschaft.

Bea Knecht 2016

Bea Knecht wurde 1967 in Brugg geboren. Sie studierte an der University of California (Berkeley) Informatik mit BA-Abschluss und erwarb später einen MBA vom IMD in Lausanne. Vor der Mitbegründung von Zattoo entwickelte sie Software-Produkte für Banking, HR und Datacenter-Automatisierung und war Associate Partnerin einer Strategieberatungsfirma. Bea Knecht ist Verwaltungsratspräsi­dentin von Zattoo, Europas grösstem Live-WebTV-Anbieter.

Luciano Marinello 2016

Luciano Marinello, Jahrgang 1964, wurde in Zürich geboren. Er lernte zunächst Steinmetz und trat nach Auslandsaufenthalten in den Lebensmittelhandel seiner Familie ein. Nach dem Tod seines Vaters Gabriele übernahm er 2002 die Leitung des Unternehmens. 2015 verkaufte er die fünf Zürcher Marinello-Filialen (u.a. im Shop-Ville) an die Migros und sicherte so 75 Mitarbeitenden ihren Arbeitsplatz. Marinello selber zog für acht Monate auf einen Glarner Bauernhof. Luciano Marinello lebt nach wie vor und mit Überzeugung in Zürich.

Anitra Eggler 2016

Anitra Eggler ist 1973 in Karlsruhe geboren, studierte in Passau und absolvierte studienbegleitend ein Journalistenausbildung. Sie war in Startup-Unternehmen tätig und schrieb zwei sehr erfolgreiche Bücher, «E-Mail macht dumm, krank und arm » und «Facebook macht blöd, blind und erfolglos». Die selbsternannte «Digitaltherapeutin» arbeitet heute hauptsächlich als Autorin und Vortragsrednerin vor grossem Publikum. Sie lebt in ihrer Lieblingsstadt Wien.

Christa Rigozzi 2016

Christa Rigozzi, Jahrgang 1983, hat an der Universität Fribourg Medien- und Kommunikationswissenschaften und an der Universität Bern Strafrecht und Kriminologie studiert. Kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss wurde sie im Jahr 2006 zur Miss Schweiz gewählt, sie holte den Bachelor nach ihrem Amtsjahr nach. Inzwischen gilt sie als die erfolgreichste Miss Schweiz aller Zeiten und arbeitet heute hauptsächlich als Moderatorin von Fernsehshows und Wirtschaftsveranstaltungen. Schweizer Firmen verpflichten sie zudem gerne als Markenbotschafterin, sodass sie inzwischen ein halbes Dutzend bekannte Brands repräsentiert.  Christa Rigozzi spricht fünf Sprachen, ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann im Tessin.