Sie sind hier

Hier finden Sie die aktuellen Medienmitteilungen zum Schweizer KMU-Tag 2009:

Medienmitteilung vom 23. Juni 2009

Schweizer KMU-Tag 2009 am 23. Oktober 2009 in St.Gallen

KMU in fragilen Zeiten – vom Reagieren zum AgierenSt.Gallen. Der Schweizer KMU-Tag 2009 nimmt am Freitag, 23. Oktober 2009, die auch für Klein- und Mittelunternehmen erschwerte Wirtschaftslage auf und debattiert das Thema „KMU in fragilen Zeiten – vom Reagieren zum Agieren“. Vor rund 1000 KMU-Unternehmern und -Führungskräften aus der ganzen Schweiz werden Beat Bernet (HSG-Professor für Banking), Ruedi Noser (Unternehmer und Politiker), Haleh und Golnar Abivardi (unternehmerische Zahnärztinnen), Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler (Autoren von „Erfolgsmodelle“), Urs Meier (Unternehmer und Ex-Spitzenschiedsrichter) und Roger Schawinski (Medien-Unternehmer) Antworten darauf geben, wie Vorwärtshandeln wieder möglich wird.

Der Schweizer KMU-Tag gehört zu den etablierten und erfolgreichsten Wirtschaftstagungen der Schweiz, und auch die siebte Austragung orientiert sich an den Fragen und Bedürfnissen der Klein- und Mittelunternehmen in der Schweiz. Dabei soll nicht in erster Linie die Krise analysiert werden. Vielmehr stehen Fragen nach erfolgreichen „Rezepten“ (falls es sie gibt) und Wegen aus der Krise im Vordergrund. Der Schweizer KMU-Tag rechnet auch in diesem Jahr mit rund 1000 Teilnehmenden. Angeboten und durchgeführt wird der Anlass vom Schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen (KMU-HSG) und den Agenturen freicom consulting ag (Projektleitung) und freicom ag (Tagungsadministration), als Gastgeber amtet erneut KMU-HSG-Direktor Urs Fueglistaller.

Fragile Zeiten – beständige Unternehmer(innen)

Am diesjährigen Schweizer KMU-Tag treten erneut bekannte Referentinnen und Referenten auf – fast alle bringen eigene unternehmerische Erfahrung mit. Sie werden von SF-Moderator Rainer Maria Salzgeber begleitet und kritisch befragt: Beat Bernet, Professor an der HSG, macht den Auftakt mit dem Referat „KMU und Banken“, gefolgt vom Unternehmer und Politiker Ruedi Noser, der sich zu „KMU und Moral“ äussert. „Ungewöhnliche Rezepte für eine spezielle KMU-Branche“ verspricht der gemeinsame Auftritt von Haleh und Golnar Abivardi, Gründerinnen des Zahnarztzentrums Zürich, während Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler „Erfolgsmodelle“ aus ihrem gleichnamigen Bestseller präsentieren. Ebenfalls Unternehmer, aber besser bekannt als langjähriger, internationaler Spitzenschiedsrichter ist Urs Meier, der zu „KMU zwischen den Fronten: Entscheiden unter Druck“ referiert. Den Abschluss des KMU-Tages macht Roger Schawinski mit einer Art Bilanz unter dem Titel „Einsichten eines Medienpioniers und Mehrfachgründers“.

KMU-Tag als Netzwerk-Plattform

Am Schweizer KMU-Tag finden Unternehmer(innen), Inhaber(innen) und Führungskräfte aus KMU eine Plattform zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in ähnlichen Funktionen. Patronate für den Schweizer KMU-Tag haben daher wiederum wichtige Institutionen übernommen: Die Schweizer Industrie- und Handelskammern, der Schweizerische Gewerbeverband (SGV), economiesuisse, die Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell sowie der Kantonal St. Gallische Gewerbeverband.

Unterstützt wird der Anlass durch Hauptsponsoren, denen KMU-Anliegen ebenfalls sehr bedeutend sind: Helvetia, Raiffeisen, OBT, Publicitas, ABACUS und Swisscom. Tagungsort ist die Olma-Halle 9. Ausführliche Informationen zum Schweizer KMU-Tag und die Möglichkeit zur online-Anmeldung gibt es auf www.kmu-tag.ch.