Sie sind hier

Geleitwort 2008

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Gäste und Freunde des KMU-Tages

   

Es freut mich ausserordentlich, dass Sie sich als Unternehmer(innen) und Führungskräfte aus KMU die Zeit genommen haben (!) und nach St. Gallen zum KMU-Tag gekommen sind. Wir waren schon in den vergangenen Durchführungen immer sehr viele Teilnehmer hier, aber so viele wie dieses Jahr hatten wir noch nie. Ist das ein Zufall? Als Erklärung bieten sich zwei grundsätzliche Varianten an. Die erste ist, dass Sie alle am heutigen Freitag zu viel Zeit haben und einfach sonst nichts anderes zu tun hatten. Ich weiss natürlich, dass diese erste Erklärung ziemlich sicher in die falsche Richtung zielt. Also bietet sich eine zweite Erklärung an, nämlich dass Sie die Thematik des heutigen Tages ebenso beschäftigt wie uns Organisatoren auch: «KMU und Geschwindigkeit – auf der Suche nach dem richtigen Tempo», so heisst das Thema des KMU-Tags 2008, das uns offenbar alle irgendwie anzieht. Die meisten von uns «kämpfen» täglich gegen die Zeit, mutig wie gegen einen Drachen, aber stets im Wissen, dass wir ihn nie und nimmer werden besiegen können – das erinnert einen irgendwie an den alten Sisyphus. Wir alle haben eine ungefähre Vorstellung davon, was Zeit ist, können sie aber am Ende doch nicht richtig fassen. Diese uns allen wohlbekannte philosophische Einsicht hilft uns aber nichts, wenn uns die Zeit im Alltag wieder ein Schnippchen schlägt, und wir fragen uns, ob es denn normal ist, wenn alles immer schneller wird, und wundern uns, dass noch kein Allheilmittel gegen den Mangel an Zeit und gegen die Beschleunigung gefunden wurde. Nun, auch am Ende des heutigen KMU-Tages werden wir wohl kein Allheilmittel gefunden haben, aber wir haben uns immerhin einen Tag lang «die Zeit genommen» (siehe oben), um uns für einmal intensiv und strukturiert mit dem Thema zu befassen. Und das ist ja auch schon etwas.

Lassen Sie sich von den Einsichten und Ansichten unserer Referent(inn)en inspirieren und nehmen Sie für Ihren beruflichen Alltag (und auch für Sie privat) das mit, was Ihnen sinnvoll und nützlich erscheint, auf dem Weg zu Ihrem persönlichen und geschäftlichen «richtigen Tempo». Und wie immer wünschen wir Ihnen, dass Sie in angenehmer Atmosphäre und im Gespräch zwischen den Teilnehmenden Kontakte knüpfen, binden und festigen können, denn – sie wissen es – «an keinem anderen Tag sind wir KMU uns näher».

Im Namen des Patronatskomitees und der Veranstalter: Herzlich willkommen am KMU-Tag 2008!

Ihr

Prof. Dr. Urs Fueglistaller
Präsident Patronatskomitee KMU-Tag,
geschäftsführender Direktor KMU-HSG