Sie sind hier

Hier finden Sie die aktuellen Medienmitteilungen zum Schweizer KMU-Tag 2007:

Medienmitteilung vom 08. Oktober 2007

St.Gallen, 8. Oktober 2007. Zwischen 900 und 1000 KMU-Vertreterinnen und -Vertreter werden sich am Freitag, 26. Oktober 2007, in St.Gallen zum 5. Schweizer KMU-Tag treffen – ganz nach dem Motto „An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher“. Unter dem Tagungstitel „KMU im Vorteil: Was Unternehmer von Managern (manchmal) unterscheidet“ referieren unter anderen Weltwoche-Chef Roger Köppel, die CEO Eva Jaisli (PB Swiss Tools) und Walter Borner (Zimmerli Textil) sowie Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz.

Der Schweizer KMU-Tag hat sich seit der ersten Durchführung vor vier Jahren bereits zu einem der wichtigsten Anlässe für KMU-Themen in der Schweiz entwickelt. Der vom Schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St.Gallen (KMU-HSG) und dem Tagungsveranstalter freicom initiierte KMU-Tag stösst auch in diesem Jahr auf grosses Interesse: Diesmal werden wieder 900 bis 1000 KMU-Führungskräfte dabei sein, wenn in der Olma-Halle 9 bekannte Referentinnen und Referenten Impulse für den unternehmerischen Alltag geben.

KMU im Vorteil
Unter dem Titel „KMU im Vorteil: Was Unternehmer von Managern (manchmal) unterscheidet“ sprechen am diesjährigen, von Rundschau-Moderator Reto Brennwald begleiteten Schweizer KMU-Tag namhafte Referentinnen und Referenten. Rolf Dubs von der HSG fragt sich, ob zwischen KMU-Unternehmern und KMU-Managern eine David-Goliath-Beziehung besteht, während Roger Köppel die Einblicke eines Out- und Insiders in der Unternehmerwelt schildert. Für Walter Borner heisst das Rezept „Dort, wo man gut ist, dort soll man drauf!“, Gunter Dueck, Querdenker bei IBM dagegen warnt „Vorsicht: Lean Brain Management!“ Eva Jaisli ihrerseits erzählt eine unternehmerische Erfolgsgeschichte aus dem Emmental, und Pierin Vincenz gibt sich überzeugt: „Wertorientierte Führungskultur macht aus Mitarbeitern Unternehmer“.

Tagung mit hohem Anspruch
Der Schweizer KMU-Tag ist klar auf die Bedürfnisse der kleinen und mittleren Unternehmen ausgerichtet. Aus der jahrzehntelangen Erfahrung des Instituts KMU-HSG mit und für KMU wissen die Organisatoren, was KMU suchen. Patronate für den Schweizer KMU-Tag haben wichtige Institutionen übernommen: Die Schweizer Industrie- und Handelskammern, der Schweizerische Gewerbeverband (SGV), economiesuisse, die Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell und der Kantonal St. Gallische Gewerbeverband.

Unterstützt wird der Anlass erneut durch namhafte Hauptsponsoren: Helvetia Versicherungen, Raiffeisen, OBT, mediaswiss (gate24), Abacus, axpo und Swisscom. Tagungsort ist die Olma-Halle 9. Weitere Informationen zum Schweizer KMU-Tag gibt es auf www.kmu-tag.ch, wo auch weiterhin Anmeldungen möglich sind.    

Medienmitteilung vom 09. Juli 2007

St.Gallen, 9. Juli 2007. Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Manager und einem Unternehmer? Das ist die Kardinalsfrage, die am 5. Schweizer KMU-Tag, der grössten Schweizer Veranstaltung dieser Art, gestellt wird. Antworten aus verschiedenen Erfahrungsbereichen und mit ganz unterschiedlichen Ansätzen werden die Referentin und Referenten geben. 

Der KMU-Tag in den Olma Hallen in St.Gallen hat sich in nur wenigen Jahren zum ersten Anlass für vertiefende Informationen und für umfassendes Networking entwickelt. Sein Renommee wird gefördert durch die klare Themensetzung und das breit angesprochene Publikum aus gewerblichen wie auch aus grösseren Unternehmen. Unterstrichen wird der Stellenwert des Anlasses vom Patronatskomitee, dem die Schweizer Industrie- und Handelskammern, der Schweizerische Gewerbeverband (SGV), die economiesuisse, die Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell und der Kantonal St.Gallische Gewerbeverband angehören. Organisiert wird der Anlass vom Schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St.Gallen (KMU-HSG) und von der Kommunikationsagentur freicom AG. 

An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher 
Rolf Dubs wird als bekannter Wirtschaftspädagoge und als Berater und Verwaltungsrat von Schweizer und internationalen Unternehmen berichten, wie er die Beziehung zwischen KMU-Unternehmern und Managern einschätzt. Weltwoche-Verleger Roger Köppel ist als Zeitungsbesitzer seit einem Jahr selber (KMU-)Unternehmer. Er wird sowohl aus dieser Insider-Perspektive als auch aus seiner jahrelangen Sicht als Journalist und Chefredaktor Einblicke in die Welt der Unternehmer und Manager geben können. Aus seinen früheren Tätigkeiten und heute als CEO und Mitinhaber der erfolgreichen und renommierten Zimmerli Textil AG kennt Walter Borner eine ganze Branche mit all ihren Wertschöpfungskomponenten. Sein Fazit aus diesen Erfahrungen ist „Dort wo man gut ist, dort sollte man drauf!“. Gunter Dueck, Chief Technologist IBM Global Technology, wird berichten, was es mit „Lean Brain Management“ auf sich hat und was es für KMU bedeutet. 

Eva Jaisli, einem breiteren Publikum bekannt durch ihre Auftritte bei „Start-Up“ des Schweizer Fernsehens, führt als CEO von PB Swisstools eine Werkzeugfabrik der besonderen Art und wird von der Verantwortung im internationalen Wettbewerb reden. Dass es nicht nur in der obersten Führungsstufe Unternehmer und Manager gibt, ist klar. Das betont auch Pierin Vincenz, CEO der Raiffeisen Gruppe Schweiz: In seinem Referat wird er zeigen, wie wertorientierte Führungskultur aus Mitarbeitenden Unternehmer macht. Durch den ganzen KMU-Tag führt dieses Jahr SF1-Moderator Reto Brennwald, bekannt von der „Rundschau“. Gastgeber des KMU-Tags ist wiederum Urs Fueglistaller, KMU-Professor an der HSG: "An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher." 

Unterstützt wird der Anlass wiederum durch namhafte Hauptsponsoren: Helvetia, Raiffeisen, OBT, mediaswiss (gate24), Abacus, axpo und die Kommunikationspartnerin Swisscom Mobile. Tagungsort ist erneut die Halle 9 der Olma Messen, St.Gallen. 

Informationen zum Schweizer KMU-Tag gibt es auf www.kmu-tag.ch, wo auch die Anmeldung online erfolgen kann (Frühbucher-Rabatt bis 31. Juli 2007), oder unter der Adresse Schweizer KMU-Tag, Rorschacher Strasse 304, Postfach 145, 9016 St.Gallen, Telefon 071 282 21 31, Telefax: 071 282 21 30, E-Mail: info@kmu-tag.ch