Sie sind hier

Referenten am Schweizer KMU-Tag 2005

Urs Fueglistaller 2005

Urs Fueglistaller, Jahrgang 1961, Studium an der Universität St.Gallen (HSG), Abschluss 1987, Promotion in Cottbus (D) 1993, Habilitation an der Universität St.Gallen 2001. Professor für Unternehmensführung an der Universität St.Gallen mit Schwerpunkt KMU, geschäftsführender Direktor KMU-HSG. 

Joseph Deiss 2005

Joseph Deiss, Jahrgang 1946, Promotion an der Universität Freiburg, ab 1983 dort Professor für Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik. 1981 bis 1991 Grossrat im Kanton Freiburg, 1982 bis 1996 Gemeindepräsident von Barberêche, 1991 Wahl in den Nationalrat, 1993 bis 1996 Preisüberwacher, 1999 Wahl in den Bundesrat. Seit 2003 Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, 2004 Bundespräsident. 

Beat Kappeler 2005

Beat Kappeler, Jahrgang 1946, Studium in Genf und Westberlin, lic. sc. pol. HEI, 1972 bis 1977 freier Wirtschaftsjournalist. 1977 bis 1992 Sekretär des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes. Autor verschiedener Bücher, Mitglied der eidgenössischen Kommunikationskommission, Dr. h.c. der Universität Basel. Mitarbeiter der NZZ am Sonntag und von Le Temps, Genf. 

Adrian Pfenniger 2005

Adrian Pfenniger, Jahrgang 1964, Studium an der Universität Lausanne mit Abschluss als lic. oec. HEC. Auslandjahre in Argentinien und USA, 1989 Eintritt in die TRISA AG als Exportmanager. Ab 1995 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2005 Direktionspräsident. Mitglied des Verwaltungsrates der TRISA AG und der TRISA Holding AG. Die Gruppe beschäftigt 780 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 162 Millionen Franken. 

Giselle Rufer 2005

Giselle Rufer, Jahrgang 1946, holte nach einer Tätigkeit im elterlichen Geschäft in Pruntrut die eidgenössi- sche Matura nach und absolvierte ein Kunststudium an der Universität Bern und die Ingenieurschule in Biel, wo sie 1986 mit dem Informatikdiplom abschloss. Bei der damaligen SMH wurde sie mit der Markteinführung der Kinderuhr Flik-Flak betraut. 1996 gründete sie ihr eigenes Unternehmen Delance. 

Bruno S. Frey 2005

Bruno S. Frey, Jahrgang 1941, Studium der Nationalökonomie an den Universitäten von Basel und Cambridge (England); lic. rer. pol. 1964 und Dr. rer. pol. 1965. Habilitation 1969 in Basel. Seit 1970 a.o. Professor an der Universität Basel. 1970–77 o. Prof. an der Universität Konstanz, seit 1977 an der Universität Zürich. Ehren- doktorate der Universität St. Gallen und der Universität Göteborg. Autor zahlreicher Publikationen. 

Bertrand Piccard 2005

Bertrand Piccard, Dr., geb. 1958 in Lausanne. Er ist Arzt, auf Psychiatrie spezialisiert und Buchautor. Zu- sammen mit Brian Jones umrundete er 1999 als erster Mensch die Welt in einem Ballon. Nach ihrem Flug Gründung der Stiftung «Winds of Hope» zugunsten Not leidender Kinder. Verschiedene Auszeichnungen, u.a. Olympischer Orden und Ernennung von der UNO zum Goodwill-Botschafter des Bevölkerungsfonds (UNFPA). Aktuelles Projekt «Solar Impulse». 

Franz Fischlin 2005

Franz Fischlin, Jahrgang 1962. Studium für Journalistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Fribourg; Ausbildung zum Fotografen an der Kunstgewerbeschule Bern. Verschiedene journalistische Tätigkeiten, u.a. bei SR DRS (10 Jahre «Nachrichten» und «Espresso»), bei TV3 und bei SF DRS. Seit 2002 Moderator/Redaktor und Reporter bei der Tagesschau. Referent am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern.